Startseite HaLeWo

Seelen-Feng Shui

Es hört sich sehr hochtrabend an: Energetisches Heilen!

Während einer Heilersitzung geht es jedoch hauptsächlich um den Sachverhalt der Hilfestellung durch den Therapeuten/Berater. Die Hilfe besteht darin, die Umstände und/oder alte übernommene oder anerzogene Dogmen, selbst auferlegte Verbote
- wahrzunehmen
- anzunehmen
- den eigenen Part in der jeweiligen Situation klar zu sehen
- und auch den jeweiligen Nutzen, den man sich davon versprochen hat
offen auszusprechen.

Sobald die wahrhaftige, momentan vorrangige Blockade der Seele an den Tag geführt wurde, werden über die Tensor- Abfrage am Körper die Blockaden und körperlichen Ankerpunkte aufgedeckt.

Die ausgemessenen Defizite werden im Anschluss mit heilsamer warmer Energie ausgeglichen. Und dies alles über den Aura-Bereich des Menschen.

Auch Schock- und Stresszustände lassen sich mit dieser Methode wieder auflösen (= sog. Volksmund, tatsächlich nimmt man dem jeweiligen Umstand die auslaugende Energie und gibt warme Energie und Verständnis in die Situation, die den Schock oder den Stress ausgelöst hat.).

Auch alte überlieferte Schriften sprechen immer davon:

In einem gesunden Körper wohnt eine gesunde Seele

und umgekehrt

Eine gesunde Seele unterstützt die Gesundheit des Körpers

Dieser Satz gilt nicht nur in der westlichen Art der Medizin, sondern auch in der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM) wird darauf ein großer Wert gelegt. Jedoch behält die TCM auch immer im Auge, dass eine kranke Seele auch ein Grundstein für einen kranken Körper sein kann. Deshalb wird in der TCM auch heute noch nach wie vor auf die seelischen Belange und auch auf die momentanen Lebensumstände ein Augenmerk gelegt.

Ein einfaches Beispiel:

Es lebt ein Mensch in einer überladenen Wohnung, die etwas stickig und nicht leicht zu reinigen ist. Außerdem fällt es der Person schwer, Familienmitglieder, Situationen oder Dinge los zu lassen. Auch das Aussprechen von Problemen fällt schwer, denn auch dies bedeutet eine Änderung herbei zu führen, somit auch in gewisser Hinsicht los zu lassen.

Kurze Erklärung:

Es ist bekannt, dass Menschen, die im Seelischen ein Problem mit dem Loslassen haben (auch mit der Aussprache diesbezüglicher Sachverhalte), auch im Wohnbereich Probleme mit dem Entsorgen von Unrat, dem Ansammeln von unnötigem Krimskrams und somit auch Probleme mit der Wohnraumluft haben. Das Klima, das sich dann aus der Wohnraumluft herauskristallisiert, ist meist durch spärliches Lüften und dem zusätzlichen Tand-Stau selbst gezüchtet. Oftmals entstehen dann in der Wohnung Probleme mit Schimmel und Stockflecken, ebenso können sich Ungeziefer einnisten (hier sind bei weitem nicht die Messies gemeint, dies ist noch eine extremere Steigerung und ein anderes Krankheitsbild, das schulmedizinisch abgeklärt werden muss). Sobald dann beim Klienten das seelische Saatkorn (den Auslöser für das Problem mit dem Loslassen) gefunden ist, und dem Körper und auch der Seele wärmende Energie zugeführt hat, findet auch der Klient wieder die Kräfte, sein Wohnumfeld um zu gestalten, aufzuräumen und am besten nach seinen errechneten Bedürfnissen zu gestalten.

Somit kann sich jeder Mensch ein Zuhause (Wohnung + Körper + Seele + Geist + Lebensgestaltung) erschaffen, und findet so immer wieder regenerierende Kräfte und ein erholsames Umfeld.

Auch die bekannte Autorin und Feng Shui Beraterin Lilian Too hat mittlerweile ein Buch auf dem Markt gebracht, in dem sie auf wunderbare Weise Zusammenhänge zwischen der Seele und einem gesunden Körper in Verbindung mit einer erholsamen Wohnung eingeht. Sie hat dafür auch einen sehr einprägsamen Titel gefunden, der in kurzer und prägnanter Weise beschreibt um was es geht: Feng Shui für die Seele - Wer die Welt zum einen etwas globaler betrachtet, zum anderen den Lauf der Dinge mit einbezieht und immer wieder versucht Zusammenhänge unter Betrachtung von unterschiedlichen Ausgangspunkten mit einander zu verknüpfen, wird mit der Zeit verstehen, warum man Feng Shui und energetisches Heilen verbinden kann.

Die Dozenten und Lehrer der Akademie für Ganzheitliches-Energetischen Heilen haben mir und vielen anderen Kursteilnehmer die sehr wirksamen und mitunter einfachen Wege zur Selbstregeneration aufgezeigt, und das immer mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass man sehr wohl Hand in Hand mit der Schulmedizin arbeiten kann und dies auch anstreben sollte. Ich bin sehr dankbar, dass ich diese wunderbaren Menschen kennen lernen durfte.

Preise inkl. MWST:

Erstsitzung (zur Aufnahme der Anamnese) mind. 2 Stunden 150,00 €

Folgesitzung je Stunde 80,00 €

Sollten Sie einen Termin absagen müssen, dann bitte 24 Stunden vor dem jeweiligen Termin, ansonsten ist eine Rechnungsstellung der versäumten Termine unumgänglich.